Zahltag

Jeder will ein Blogger sein – hatte ich hier letztes Jahr Mitte Oktober getitelt.

Das Business 2.0 Magazin bat damals seine Redakteure, ein Blog zu starten und winkte mit einer zusätzlichen Entlohnung nach Anzahl der Seitenabrufe.

Jetzt haben die bloggenden Redakteure erstmals ihre Abrechnung erhalten. 2,50 Dollar pro Tausend Page Views gab es.

Mehr als eine Million Seitenabrufe machten die Business 2.0 Blogs insgesamt pro Monat im ersten Quartal 2007. Die reichweitenstärksten Blogs in diesem Zeitraum waren Business 2.0 Beta und der Apple 2.0 blog.

Bis zu 2.500 Dollar Blogger-Vergütung gab es für die ersten drei Monate des Jahres, im Mittelfeld immerhin noch ein paar hundert Dollar.

„Each of the writers was allowed to pick the topic of their blog, but those who received small checks also got the suggestion that maybe they needed to pick a new topic.“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>