World of Warcraft Spieler der Zukunft?

Mehr als 6 Millionen World of Warcraft Spieler gibt es weltweit schätzungsweise. Die Nutzer zahlen 13 Euro im Monat, um mit zehntausenden Gleichgesinnten Abenteuer im Land Azeroth zu erleben – der Welt der Druiden, Krieger und Magier.

World of Warcraft zählt zu den Massively Multiplayer Online Role Playing Games (MMORPG). Und das Spiel besitzt Suchtpotential:

Der Charakter des Spielers wird durch seine investierte Spielzeit immer stärker. (…) Man hat nie „alles erreicht“. (…) Es ist der Anreiz, sich noch weiter zu verbessern, von seinen Mitstreitern bewundert und von seinen Gegnern gefürchtet zu werden.

Zusätzlich (…) muss in großen, bis zu 40 Spieler fassenden Instanzen gekämpft werden. (…) was bedeutet, dass der Spieler im Extremfall seine Freizeit um das Spiel herum planen muss (…) Durch das vorzeitige Aufhören eines Spielers müsste die gesamte Gruppe den Schlachtzug beenden, was in Gruppenzwang ausarten kann.

Shutar fragt: Wie wird der World of Warcraft-Spieler im Jahr 2030 aussehen? Und er liefert auch gleich eine Idee dazu …

world of warcraft spieler im jahr 2030

A star in the virtual world… who cares about reality?

Einige Kommentare zu Shutar’s Beitrag:

so what. why is glory in the real world better than the glory in a fake one? if a game can be designed that has more opportunity for a meaningful life, perhaps it is a good thing. evolution made us to survive, not to live.

Think about it…If you can perfectly simulate a world but can do anything you want in it – fly, be rich, do magic, whatever…Why would anyone NOT be in it? You’d need minimal resources in the real world to keep everyone alive and in the game and everyone would be happy, be able to do whatever they want… Like it or not, a video game is a VERY possible future for all of humanity.

World of Warcraft is a fad, not unlike the 60’s drugs and free love culture. 30 years from now most people will have gotten over it and have only a bunch of weird memories and stories to bore people with. The generation of 2030 will be dealing with stuff so far evolved from WoW.

Sind MMORPGs eine Gefahr oder einfach nur Spiele? Wie seht Ihr das?